Schwierige Pferde

Okt 13

Ich glaube ja, dass wir alle genau das Pferd haben, was wir brauchen, auch wenn das vielleicht gerade so scheint, als wenn das das verkehrteste Pferd ist, was wir haben könnten.

Ich hatte neulich eine Kundin, die sich vor ca. 8 Wochen ein Pferd gekauft, hat damit ziemlich Stress und fragt sich, ob das überhaupt der richtige Schritt war… ob es nicht besser gewesen wäre sie hätte sich was Leichteres gekauft..

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Leben keine Fehler macht… dass es immer einen Grund gibt, warum wir dieses Pferd haben und kein anderes. 

Ich erinnere mich an eine Reining-Stute in Texas, die ich für einen guten Kunden ausprobieren sollte. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich war total überfordert. Diese Stute hatte ein massives Galoppwechselproblem, für Reiningpferde der absolute Killer. Jedesmal, wenn sie auf diesen berühmten X-Punkt kam, ist sie mit 100 Sachen losgeschossen und war nicht mehr zu bremsen.

Ich war am Ende meiner Weisheit, wusste nicht mehr weiter und war total frustriert. Ich weiß noch wie ich mich über mich selbst geärgert habe, weil ich das Problem nicht lösen konnte und ich diese Aversion dem Pferd gegenüber hatte. Ich habe regelrecht eine Wand aufgebaut und konnte überhaupt keinen Zugang zu der Stute finden… wenn da nicht dieser Pferdetrainer, Gaetan Gauthier, vor Ort gewesen wäre, der mir geholfen hat dieses Problem von Grund auf zu lösen.

Warum ich dir das erzähle:

Wenn du ein Pferd hast, das ein Problem hat, bzw. eine Herausforderung für dich ist, schmeiss nicht sofort das Handtuch, sondern fang an zu suchen. Es gibt einen Grund, warum dieses Pferd jetzt in deinem Leben ist. Es steckt meistens eine Botschaft dahinter.

Ich kann nur sagen, auch in der Rückschau.. ich bin diesem Pferd )und natürlich noch vielen anderen, die danach kamen), unendlich dankbar, denn sie hat mich an Punkte geführt, die hätte ich ohne dieses Problem niemals angefasst, hätte nicht diese Dinge erfahren… denn dies sind die Dinge, die uns wirklich weiterbringen, nicht nur im Umgang mit Pferden und anderen Menschen, sondern auch mit uns selbst.

Wenn du jetzt gerade ein Problem hast mit deinem Pferd und du stellst dir diese berühmte Frage:

„Muss das wirklich sein?“

Ja, es muss sein!

Geh da rein, setz dich damit auseinander und du wirst am Ende etwas finden, was du sonst nie gefunden hättest. Möglicherweise wirst du Jahre später sagen „Wenn das nicht gewesen wäre, wenn dieses Pferd nicht in mein Leben gekommen wäre, wäre ich heute nicht da, wo ich heute bin….

Vor dem großen Ganzen hat das alles Sinn – auch für dich!

Wenn du erfahren möchtest, warum du dieses Pferd hast und kein anderes, lass uns reden https://www.michaelakoelbl.com/telefoncoaching/

Folge mir

Über Michaela Koelbl

In über 20 Jahren Arbeit mit den unterschiedlichsten Pferden und Menschen im In-und Ausland konnte sie eine Trainings-Philosophie entwickeln, die Rittigkeitsprobleme, Verhaltensauffälligkeiten, sowie Verladeprobleme von Sport-und Freizeitpferden gewaltfrei und effektiv löst.

>
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.